story

Die Formation MOTIONMANIA (Erich Schauder & Ralf Veith) wurde im Jahr 1990 gegründet. Im Jahr 1992 erschien die erste Veröffentlichung unter dem Titel ESC-RAVE – den Anfangsinitialien der beiden Musiker. Es folgten zahlreiche Radiointerviews- und einsätze u.a. im WDR 1 (Schwingungen mit Winfried Trenkler), SECRET MUSIC (WVKR-Radio, New York), STRAKS..als de nacht valt (Radio SLOR, NL), Radio WAVES. Mit der 1993er Veröffentlichung BORDERLINE landete MOTIONMANIA den 3. Platz unter den 10 besten Titel im Jahr 1994 bei einem New Yorker Radiosender. 1994 folgte die CD HUMAN und bildete vorerst den Abschluß der mit ESC-RAVE begonnenen Triologie des fiktiven Planeten 2XF.

Es folgten Auftritte u.a. mit KLAUS SCHULZE bei den Duisburger Akzenten, BRAINWORK , bei der Schwingungen-Preisverleihung und zahlreiche Auszüge auf vielen Elektronic-Music-Samplern, Musik-Videos, sowie auf Winfried Trenklers „SCHWINGUNGEN AUF CD„.

Nachdem im Jahre 1997 die CD PERSPEKTIVE erschien, folgte nach einer längeren Schöpfungspause Ende 2006 die neue Veröffentlichung INTERSTELLAR TRANSMISSIONS, eine Doppel-CD. Motionmania konnte hierbei aus einem eingespielten Fundus der letzten 8 Jahre schöpfen und das Beste hieraus auf der neuen CD mit über 2:30 h Spielzeit zusammenstellen.

Es folgten einige bisher unveröffentlichte Kompositionen auf der CD-Reihe „SCHWINGUNGEN AUF CD“, die mittlerweile von Jörg Strawe weitergeführt wurde.

Ende 2019 erschien mit dem RAVE-SOLO-Projekt Stories From The Book Of Ahrp nach längerer Schaffenspause erneut eine unverwechselbare MOTIONMANIA CD, frei nach dem Motto:

„Feel motion and emotion without frontiers !“